Bewerbung

Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind ein überdurchschnittlicher Studienabschluss (Lizentiat oder Master) in einem Fach mit linguistischem Schwerpunkt oder eine äquivalente Vorbildung mit mindestens 30 ECTS Punkten in Lehrveranstaltungen mit linguistischem Schwerpunkt sowie ein linguistisch ausgerichtetes Dissertationsprojekt.

Wenn Sie schon eine Projektidee haben, unternehmen Sie folgende Schritte:

  1. Suchen Sie sich eine Betreuungsperson (Professor/in) in der Trägerschaft des Programms.
  2. Schreiben Sie sich an der Universität als Doktorand/in ein (allgemeine Informationen; Bewerbungsverfahren).
  3. Schicken Sie Ihre schriftliche Bewerbung um Zulassung mit folgenden Dokumenten an die Koordinationsstelle (s. Kontaktangaben unten):
    1. Lebenslauf
    2. Kopie des Universitätsabschlusses
    3. Projektskizze (max. 5 A4-Seiten)
    4. ein Empfehlungsschreiben von einem Professor oder einer Professorin
    5. ein Motivationsschreiben in Briefform
    Bewerbungsfristen sind jeweils der 1. Juli und 1. Januar.
  4. Warten Sie den Zulassungsentscheid des Leitungsgremiums ab.
  5. Bei positivem Entscheid schliessen Sie mit Ihrer/n Betreuungsperson/en eine Doktoratsvereinbarung ab.

Schritt 1 ist die Voraussetzung nicht nur für die Teilnahme am Doktoratsprogramm, sondern auch für das Doktoratsstudium an der Universität Zürich (UZH) allgemein. Die Schritte 2 und 3 können gleichzeitig durchgeführt werden. Diese betreffen zwei verschiedene und voneinander unabhängige Bewerbungen. Die Aufnahme in das Doktoratsprogramm garantiert noch nicht die Einschreibung als Doktorand/in an der UZH. Wenn Sie bereits als Doktorand/in an der UZH bzw. in einem anderen Doktoratsprogramm eingeschrieben sind, können Sie sich bei uns jederzeit bewerben. Der Programmwechsel kann dann bei der elektronischen Semestereinschreibung ohne viel Aufwand vorgenommen werden.

Wenn Sie Fragen zur Bewerbung für unser Doktoratsprogramm oder zum Curriculum haben, schauen Sie bitte unsere Seite Fragen und Antworten an und lesen Sie unsere Doktoratsordnung und die Wegleitung. Gerne hilft Ihnen auch unser Koordinator, Sascha Völlmin.

Wenn Sie Ihr Studium im Ausland, insbesondere in Nicht-EU-Staaten, absolviert haben, erkundigen Sie sich bitte frühzeitig über das Bewerbungsverfahren bei der Zulassungsstelle. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen und sollte rechtzeitig in Angriff genommen werden. Ausführliche und weiterführende Informationen zum Doktorat an der UZH für internationale Doktorierenden finden Sie auf der Webseite des International Scholars Center.

 



Kontakt

Universität Zürich
Sascha Völlmin
Koordination Doktoratsprogramm Linguistik
c/o Institut für Vergleichende Sprachwissenschaft
Plattenstrasse 54
CH-8032 Zürich
www.linguistics-phd.uzh.ch
E-Mail: sascha.voellmin AT uzh.ch