Kooperationen

banner

Class of Language

LMU München

Das DPL kooperiert mit der 'Class of Language', einer von vier Klassen der Graduiertenschule Sprache & Literatur München (GS L&L) an der LMU München (Deutschland). Zwischen den beiden Programmen besteht ein SEMP-Vertrag ("Erasmus") zum Austausch von Doktorierenden und Dozierenden.

Doktoratskolleg „Linguistik: Kontakt – Variation – Wandel“

Universität Salzburg

Das DPL kooperiert mit dem 2016 neugegründeten Doktoratskolleg „Linguistik: Kontakt – Variation – Wandel“ an der Universität Salzburg (Österreich). Zwischen den beiden Programmen besteht ein SEMP-Vertrag ("Erasmus") zum Austausch von Doktorierenden und Dozierenden.

Center for the Study of Language and Society

Universität Bern

Das DPL kooperiert mit dem Center for the Study of Language and Society (CSLS) der Universität Bern, insbesondere im Rahmen von Workshops und anderen Veranstaltungen des Doktoratsprogramms "Studies in Language and Society".

Programm des CSLS

Tagungen

Lectures und Workshops

Summer School 2017

Anmeldungen sind jeweils im Rahmen der verfügbaren Plätze bis zwei Tage vor der Veranstaltung möglich, per Mail an: philippe.moser@csls.unibe.ch .




Weitere Kooperationen mit Edinburgh, Leiden und Helsinki sind in Planung.